Heimerzheimer Junggesellen feierten

Swisttal-Heimerzheim (ad). Die ersten Junggesellen, und zwar aus Bornheim-Brenig, trafen am Sonntagmorgen bereits um 6.30 Uhr zum Frühschoppen am Festzelt auf dem Gottfried-Velten-Platz ein. »

Wie viel "Macht" soll ein Lehrer haben?

Viele unserer älteren Leser kennen das noch: Wenn man sich in der Schule nicht benommen hatte, gab es einen Eintrag ins Klassenbuch, Pausendienst, auch mal in der Ecke stehen oder das gefürchtete "Nachsitzen". Alles in allem waren das gängige Methoden, um Schülern ihre Grenzen aufzuzeigen. Heutzutage sieht das anders aus, viele Lehrer trauen sich schon gar nicht mehr, ihre Schüler mit Maßnahmen zu belegen, weil sofort mit dem Anwalt gedroht wird - von den Jugendlichen selbst oder ihren Eltern. Erst kürzlich wurde ein Lehrer, der einen nachsitzenden Schüler am Gehen gehindert hatte, wegen Freiheitsberaubung verurteilt. Wie ist Ihre Meinung dazu? Machen Sie mit bei unserer Umfrage, schreiben Sie uns Ihre Meinung! »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Erwin Hoeller

Kirchenchor Cäcilia Herchen feierte  Jubiläum

Ehrung von langjährigen Chormitgliedern und Chorleiter 

Der Kirchenchor St. Cäcilia Herchen wurde 1856 durch Pfarrer Heinrich Hubert Giersberg gegründet. Der Ort war damals weder mit der Bahn noch mit dem Auto erreichbar. Beide Verkehrsträger gab es im Siegtal noch nicht. Chorleiter war zu  Beginn Lehrer Simon. Zunächst war es ein gemischter Chor. Später gab es zeitweise einen reinen Männerchor und ab 1949 wieder den gemischten Chor. Aktuell hat der Chor 25 Mitglieder und wird seit 20 Jahren von Herbert Hornig geleitet. »

Zwölfjähriger lebensgefährlich verletzt

Euskirchener Gesamtschule: Mitschüler attackiert

Ein Mitschüler soll für den Angriff auf den lebensgefährlich verletzten Zwölfjährigen in Euskirchen verantwortlich sein. Dieser Verdacht habe sich erhärtet, nachdem man weitere Kinder befragt habe, gab die Polizei am Samstag bekannt. »

Aktion für Saubermänner

Konfirmanden auf dem Heiderhof legten "Frühstart" hin

Bad Godesberg-Heiderhof (as). Am kommenden Samstag werden im ganzen Stadtgebiet wieder viele Ehrenamtler im Einsatz sein, um Abfall aus öffentlichen Anlagen, von Bürgersteigen und Wegen aufzusammeln. »

Parcours für Jung und Alt

Eröffnung von "Mec Fit Treff" bildete den Auftakt für Spiel- und Sportfest

Meckenheim (ine). Meckenheim ist nicht nur Apfel- und Rosenstadt sondern auch Sport- und Vereinsstadt. Das zeigte sich am Sonntag, als die Eröffnung des neuen Fitness-Parcours für Jung und Alt, des "MeckFitTreff" am Elserweg, den fröhlichen Auftakt für das 8. Spiel- und Sportfest "Meckenheim vereint" bildete. »

Viele alte Schätzchen zu sehen

Von der Dampflokomotive bis zum Rolls Royce

Rheinbach-Oberdrees (ad). Ob in Wormersdorf, Fritzdorf oder die "Rheinbach Classics" in der Glasstadt - Oldtimertreffen sind zu einem Anziehungspunkt für Jung und Alt geworden. »

Um 6.30 Uhr kamen die Gäste

Heimerzheimer Junggesellen feierten

Swisttal-Heimerzheim (ad). Die ersten Junggesellen, und zwar aus Bornheim-Brenig, trafen am Sonntagmorgen bereits um 6.30 Uhr zum Frühschoppen am Festzelt auf dem Gottfried-Velten-Platz ein. »

Trauer um Kurt Hilberath

Der geschätzte Fotograf starb im Alter von 82 Jahren

Wachtberg (as). Der weit über die Grenzen Wachtbergs hinaus bekannte Fotograf Kurt Hilberath ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren. Jahrzehntelang vermittelte Hilberath seine Kenntnisse einer breiteren Öffentlichkeit. »

Kultursplitter aus der Region

Theater, Konzerte, Oper, Kabarett - aufgelesen von Peter Adolf

Region (ad). Für die Meteorologen ist der Sommer schon vorbei, und in der Tat: Die langen Abende im Biergarten gehen wohl jetzt ihrem Ende entgegen. Und auch für die Kulturstätten in der Region beginnt überall die neue Spielzeit nach der Sommerpause. »

Gesund und lecker

Obst von heimischen Streuobstwiesen

Rhein-Sieg-Kreis (rö). Streuobstwiesen zeichnen sich durch einen besonders großen Artenreichtum mit bis zu 3000 verschiedenen Tierarten aus, filtern Schadstoffe aus der Luft und wirken sich positiv auf das Lokalklima aus. »

SPORT kompakt

Neues vom Handball und Basketball aus der Region

- Handball: Dank einer sehenswerten Aufholjagd hat Handball-Regionalligist HSG Rheinbach/Wormersdorf zum Saisonauftakt einen 22:21 Sieg über den TV Jahn Köln Wahn feiern können. Ligakonkurrent TSV Bonn rrh unterlag dagegen dem Bergischen HC II zu Hause knapp mit 26:27. »

Unsere aktuellen Bilderalben

Neues aus der Hochschullandschaft

Aktuelles und Informationen aus den Hochschulen in Bonn und der Region. Foto: Uni Bonn »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »